Hochzeitsfeier mit Live-Musik

Hier einige Tipps zur musikalische Gestaltung Ihrer Hochzeitsfeier  mit Live-Musik.

Die Musik sollte vielseitig sein, weil der Verlauf einer Feier vom Anfang bis zum Ende sehr unterschiedlich ist. Daher sollten die Musiker bei einer Hochzeitsfeier mit Live-Musik sehr anpassungsfähig sein:

  • in der Stilistik
  • in der Lautstärke
  • in der Wirkung auf unterschiedliche Altersgruppen der Gäste
  • in der Mobilität (z.B. Walking-Acts wie Unplugged-Einlagen an verschiedenen Orten, eventuell auch im Freien.
  • in der Dauer der Aufführung  (auf Wunsch optionale Verlängerung der Spielzeit)
  • in Bezug auf den Eröffnungstanz (sollte vorher gemeinsam besprochen werden)
  • in Bezug auf Einlagen, Spiele, Vorträge der Gäste

Eine Hochzeit ist ein besonderer Anlass, von dem Sie sicherlich erwarten, dass er zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Hochzeitsfeier mit Live-MusikEine Hochzeitsfeier mit Live-Musik hat immer ein ganz besonderes Flair , das  nach unserer Erfahrung nie mit Musik aus der „Konserve“ erreicht werden kann.
Am späteren Abend bei Party und Tanz „pushen“ sich Gäste und Musiker gegenseitig hoch, Spielfreude und Spontanität bestimmen das Geschehen.
Aber selbst am Anfang Ihrer Feier, z.B. während des Essens, schafft dezent gespielte Begleitmusik eine sehr angenehme Atmosphäre. Die Gäste können sich noch ungestört unterhalten und genießen dennoch die qualitativ hochwertige Musik, so dass sich die Begeisterung selbst bei leiser Untermalung oft durch Applaus kundtut.
Zum Sektempfang eignet sich „mobile“ Unplugged-Musik als „Warming-Up“ ganz hervorragend für eine gelöste Stimmung.